Hydraulischer Abgleich

Teilen:

Hydraulischer Abgleich – Eine Einführung in das Thema

Hydraulischer Abgleich
Hydraulischer Abgleich © Shockfactor, fotolia.com

Viele Heizungen arbeiten nicht optimal, was für Eigentümer wie Nutzer ein stetes Ärgernis bedeutet. Eine wesentliche Ursache dafür ist häufig im Alter der Heizungsanlagen zu sehen, was in der Regel nicht nur hohen, sondern meist auch unnötigen Energieverbrauch mit sich bringt. Doch die meisten Menschen scheuen die hohen Kosten, die die Anschaffung einer neuen Heizung mit modernen Standards bedeutet. Dabei lassen sich schon spürbare Verbesserungen mit kleinen Modernisierungsmaßnahmen erreichen, ohne gleich die komplette Heizung auszutauschen. Eine der sinnvollsten Maßnahmen ist der hydraulische Abgleich.

Hydraulischer Abgleich verbessert die Leistung der Heizung

Wenn die Heizkörper sich nicht mehr gleichmäßig erwärmen und auch nach dem Entlüften keine Leistungssteigerung der betroffenen Heizkörper zu verzeichnen ist, ist es wahrscheinlich Zeit, sich über einen hydraulischen Abgleich Gedanken zu machen. Dieser reguliert die Leistung der Heizungsanlage so, dass überall die Energiemenge ankommt, die benötigt wird. So wird vermieden, dass einzelne Heizkörper unter- bzw. überversorgt werden. Um die Heizung entsprechend einzustellen, muss ein Fachmann viele Daten erheben und analysieren, u.a. das Rohrnetz, die Raumgrößen und Wandflächen der beheizten Räume. Nach einer hydraulischen Einregulierung, wie der Abgleich auch genannt wird, werden alle Heizkörper einer Heizungsanlage mit der notwendigen Warmwassermenge und dem nötigen Druck versorgt.

Energie sparen durch hydraulischen Abgleich

Die Modernisierung der Heizungsanlage durch einen hydraulischen Abgleich bedeutet gleichermaßen eine Effizienzsteigerung wie auch eine Energiesparmaßnahme. Durch das optimale, bedarfsgerechte Ausnutzen des Heizpotentials werden jährlich 5 bis 25% an Energie- bzw. Heizkosten eingespart. Dies macht sich nicht nur im Geldbeutel der Verbraucher bemerkbar, sondern trägt auch noch aktiv zum Umweltschutz bei, da so der unnötige Ausstoß von Kohlendioxid vermieden wird. Zudem erhöht sich der Wohnkomfort, wenn alle Heizkörper wieder gleichermaßen zuverlässig arbeiten.

Tipp: Finden Sie Heizungs-Experten in Ihrer Region mit unserer Fachbetriebssuche. Fragen Sie kostenlos und unverbindlich Angebote von Fachbetrieben an.

Hydraulischer Abgleich: Kosten sind überschaubar

Die Kosten, die durch einen hydraulischen Abgleich entstehen, haben sich in der Regel innerhalb weniger Jahre amortisiert. Aufgrund der hohen Energieersparnis wird dieser Eingriff vom Staat bezuschusst – allerdings nur im Verbund mit weiteren Maßnahmen. Die staatliche Subvention soll die Attraktivität von Modernisierungsmaßnahmen erhöhen, da sie zwar rentabel und theoretisch sogar vorgeschrieben, aber noch weitgehend unbekannt und ungenutzt sind. Der hydraulische Abgleich gehört zu den günstigsten und effektivsten Möglichkeiten, die Heizungsanlage zu optimieren.

Weitere Informationen zum hydraulischen Abgleich

Hydraulischer Abgleich: Funktionsweise

Hydraulischer Abgleich: Funktionsweise

Wie funktioniert der hydraulische Abgleich? Der hydraulische Abgleich wird in Richtlinien und Verordnungen eigentlich für alle warmwasserführenden Rohrsysteme gefordert, besonders für den Neubau und die Sanierung von Heizungen. In der… Weiterlesen »

Hydraulischer Abgleich: Kosten

Hydraulischer Abgleich: Kosten

Hydraulischer Abgleich: Kosten und Voraussetzungen Der hydraulische Abgleich ist ein vergleichsweise aufwändiges, aber überaus empfehlenswertes und lohnendes Verfahren. Es sollte stets von einem Fachmann durchgeführt werden, denn nur so ist… Weiterlesen »

Hydraulischer Abgleich: Förderung

Hydraulischer Abgleich: Förderung

Hydraulischer Abgleich: Förderung möglich Aufgrund seiner ökonomischen wie ökologischen Notwendigkeit wird der hydraulische Abgleich als Sanierungsmaßnahme im Verbund mit weiteren Eingriffen von verschiedenen Stellen subventioniert und ist in zahlreiche Förderprogramme… Weiterlesen »

Hydraulischer Abgleich: FAQ

Hydraulischer Abgleich: FAQ

Hydraulischer Abgleich – häufige Fragen Was ist ein hydraulischer Abgleich und wie funktioniert er?Wann ist ein hydraulischer Abgleich notwendig?Ist bei allen Heizungen auch nachträglich ein hydraulischer Abgleich möglich?Macht eine neue… Weiterlesen »

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie News, Trends und Tipps zu Heiztechnik und Energie sparen kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Datenschutzerklärung

Artikel teilen: