Hydraulischer Abgleich: Förderung

Teilen:

Hydraulischer Abgleich: Förderung möglich

Fördermittel nutzen © DOC RABE MEDIA, stock.adobe.com
Hydraulischer Abgleich: Fördermittel nutzen © DOC RABE MEDIA, stock.adobe.com

Aufgrund seiner ökonomischen wie ökologischen Notwendigkeit wird der hydraulische Abgleich als Sanierungsmaßnahme im Verbund mit weiteren Eingriffen von verschiedenen Stellen subventioniert und ist in zahlreiche Förderprogramme eingebunden. Er ist mittlerweile sogar eine Voraussetzung für alle Förderprogramme der KfA-Bankengruppe (Kreditanstalt für Wiederaufbau) wie auch der Marktanreizprogramme der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle), die eine Heizungssanierung oder einen Anlagenneubau betreffen.

Auch einige Kommunen haben Förderprogramme aufgelegt, bspw. die Stadt München. Denn obwohl das Vornehmen eines hydraulischen Abgleiches für jede Heizungsanlage schon länger gefordert wird (z.B. nach der Verdingungsordnung für Bauleistungen VOB/C – DIN 18380), ist dies noch lange nicht die Regel. So sind nach einer Schätzung des deutschen Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima lediglich 15 bis 20% aller Gebäude mit entsprechend der VOB regulierten Heizungsanlagen ausgestattet.

bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe:
Preise vergleichen und sparen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise
Tipp: Günstigste Fachbetriebe finden für Solaranlagen und Heizungen.

Hydraulischer Abgleich: Installateure beraten zu Fördermöglichkeiten

Die unterschiedlichen Förderprogramme sind häufig an bestimmte Bedingungen geknüpft und unterscheiden sich auch danach, ob bspw. ein Zuschuss beantragt wird oder im Rahmen einer größeren Modernisierungsmaßnahme ein Kredit. Es empfiehlt sich, einen kompetenten Installateur direkt auf staatliche oder kommunale Förderprogramme anzusprechen, so kann in der Regel die für den Einzelfall beste Vorgehensweise gefunden werden. Auch die Modalitäten und Fristen eines Förderantrages, die vielen Menschen nicht vertraut sind, können in einem Gespräch im Vorfeld der Sanierung geklärt werden. Sowieso empfiehlt sich ein Beratungsgespräch mit einem Fachmann oder einer Expertin, denn alle Förderprogramme setzen voraus, dass die durchgeführten Arbeiten, in diesem Fall der hydraulische Abgleich, von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Dafür werden entsprechende Nachweise verlangt.

Der hydraulische Abgleich ist ein Fall für den Profi
Der hydraulische Abgleich ist ein Fall für den Profi

Wichtig: Auf diesen Belegen sollte der Installateur stets bestätigen, dass seine Leistungen denen der in den Verordnungen geforderten entsprechen.

Tipp: Sie suchen Fachbetriebe, die den hydraulischen Abgleich bei Ihnen durchführen? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice. Fachbetriebe machen Ihnen unverbindliche Angebote für dir Durchführung des hydraulischen Abgleichs.

Hydraulischer Abgleich: Förderung oder nicht, eine Heizungssanierung lohnt sich immer

Idealerweise wird mit dem hydraulischen Abgleich auch eine neue, moderne Heizungspumpe eingebaut. Aufgrund der optimierten Bedingungen ergeben sich unter Umständen günstigere Anschaffungskosten für eine geeignet dimensionierte Umwälzpumpe. Wird die hydraulische Einregulierung der Heizung im Rahmen weiterer Sanierungsmaßnahmen wie dem Austausch einer Umwälzpumpe vorgenommen, sind die Voraussetzungen für Fördermaßnahmen bspw. bei der KfW gegeben. Auch neue Heizungsanlagen werden subventioniert. Dafür wird ein hydraulischer Abgleich und der Einbau einer effizienten Umwälzpumpe vorausgesetzt.

Ist der Abgleich die alleinige Modernisierungsmaßnahme, besteht zwar nicht die Aussicht auf eine Förderung. Lohnend ist es aber trotzdem, denn dank des hohen Einsparpotentials macht sich die Investition in einen hydraulischen Abgleich auch ohne staatliche Förderung nach wenigen Jahren bezahlt. So gesehen bedeutet diese Maßnahme keinen finanziellen Mehraufwand. Zudem steigert eine neue bzw. unter Modernisierungsaspekten sanierte Heizung neben dem Wohnkomfort auch den Wert einer Immobilie.

Vorteile des Hyraulischen Abgleichs
Vorteile des Hyraulischen Abgleichs

Weitere Informationen zum Hydraulischen Abgleich

Hydraulischer Abgleich ÜbersichtHydraulischer Abgleich FunktionsweiseHydraulischer Abgleich KostenHydraulischer Abgleich FörderungHydraulischer Abgleich FAQ

bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe
Kauf / Einbau / Reparatur

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: