Heizkörper einstellen

Teilen:

Heizung und Heizkörper richtig einstellen

Heizkörper entlüften

Heizkörper kontrollieren © Evgen, stock.adobe.com
Heizkörper kontrollieren © Evgen, stock.adobe.com

Geräusche und andere Fehlfunktionen der Heizkörper können die Ursache haben, dass Luft in die Rohrleitungen gelangt ist. Hier hilft eine schnelle, selbst durchführbare Maßnahme: die Heizung entlüften.

Ausgerüstet mit einer Zange, einem Lappen und einem Auffanggefäß für das Wasser, muss lediglich das Thermostatventil aufgeschraubt werden, sodass die Luft entweichen kann. Sobald nur noch Wasser aus der Entlüftungsschraube austritt, kann das Ventil wieder geschlossen werden. Dieser Vorgang muss an jedem einzelnen Heizkörper durchgeführt werden.

Heizung entlüften mit Entlüftungsschlüssel © M.Dörr und M.Frommherz, stock.adobe.com
Heizung entlüften mit Entlüftungsschlüssel © M.Dörr und M.Frommherz, stock.adobe.com
bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe:
Preise vergleichen und sparen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise
Tipp: Günstigste Fachbetriebe finden für Solaranlagen und Heizungen.

Hydraulischer Abgleich

Viele kennen sicherlich das Problem, wenn die Heizkörperventile und Rohrleitungen Geräusche abgeben, diese nicht bei der gewünschten Innentemperatur öffnen und schließen oder die Heizkörper in oberen Stockwerken nicht richtig warm werden.

Mit einem hydraulischen Abgleich durch einen Fachmann könnte das Problem gelöst werden. Über die voreinstellbaren Thermostatventile, die die meisten Heizkörper besitzen, stellt dieser an jedem Heizkörper den Widerstand des Heizwassers ein, sodass wieder alle Heizkörper mit der richtigen Menge an Heizwasser versorgt werden und dadurch gleichmäßiger heizen. Auch die Geräusche verschwinden, da nach dem Abgleich kein unterschiedlicher Differenzdruck mehr an den Thermostatventilen herrscht.

Ein gluckernder Heizkörper kann ganz schön nerven
Ein gluckernder Heizkörper kann ganz schön nerven

Durch diese Maßnahme wird nicht nur Geld und Energie gespart, sondern auch der Wohnkomfort wieder verbessert, dadurch dass die Heizungen in allen Räumen gleichmäßig laufen. Die Durchführung des hydraulischen Abgleichs wird sogar durch Steuerentlastungen gefördert.

bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe
Kauf / Einbau / Reparatur

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: