Automatischer Heizkörperentlüfter

Teilen:

Automatischer Heizkörperentlüfter

Regelmäßiges Entlüften der Heizkörper sorgt dafür, dass diese immer vollständig und schnell warm werden. Damit Sie nicht mehr ans Entlüften denken müssen und trotzdem immer optimal funktionierende Heizkörper haben, können Sie automatische Heizkörperentlüfter einsetzen.

Wie solch ein Entlüftungsventil funktioniert, welche Vor- und Nachteile es hat und für wen sich diese Anschaffung lohnt, lesen Sie hier.

Heizung entlüften © Andre Reichardt, fotolia.com
Nie mehr händisch die Heizung entlüften: Automatischer Heizkörperentlüfter installieren © Andre Reichardt, fotolia.com

Funktionsweise eines automatischen Heizkörperentlüfters

Mit einem vollautomatischen Entlüftungsventil ist Ihre Heizung immer optimal entlüftet. Dies ist wichtig, damit die Heizkörper ihre Heizleistung erbringen können. Denn Luft im System verhindert, dass der Heizkörper vollständig warm wird und so effizient den Raum erwärmen kann.

Tipp: Das Prinzip des Entlüftens ist bei der automatischen Entlüftung gleich wie bei der manuellen. Mit dem Unterschied, dass Sie nicht daran denken müssen und keinen Aufwand haben.

Beim manuellen Entlüften wird mit einem speziellen Schlüssel seitlich am Heizkörper über ein Ventil entlüftet. Sobald Wasser nach fließt, ist die Luft aus dem System entwichen und das Ventil wird wieder zugedreht.

Heizung entlüften mit Entlüftungsschlüssel © M.Dörr und M.Frommherz, stock.adobe.com
Heizung entlüften mit Entlüftungsschlüssel © M.Dörr und M.Frommherz, stock.adobe.com

Ein eingebauter Schnellentlüfter erkennt über einen Schwimmer, wenn sich Luft im Innern befindet und öffnet das Ventil, um diese entweichen zu lassen. Dies funktioniert, da Luft leichter ist und sich über dem Heizwasser ansammelt. Wenn der Sensor in Kontakt mit Wasser kommt, schließt er eigenständig wieder.

Tipp: Auch der automatische Heizkörperentlüfter sollte regelmäßig auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Tropft dieser beispielsweise, sinkt die Heizleistung des Heizkörpers.

Der Heizkörperentlüfter übernimmt also die Entlüftung zuverlässig und Sie haben keinen Aufwand damit.

Automatischer Heizkörperentlüfter: Funktionsweise erklärt
Automatischer Heizkörperentlüfter: Funktionsweise erklärt
bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe:
Preise vergleichen und sparen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise
Tipp: Günstigste Fachbetriebe finden für Solaranlagen und Heizungen.

Lohnt sich ein Entlüftungsventil?

In einem Haus mit vielen Heizkörpern oder einem Mehrfamilienhaus spart der automatischen Heizkörperentlüfter viel Zeit. Aber auch in kleineren Haushalten ist der Schnellentlüfter sehr komfortabel. Denn die Heizkörper werden zuverlässig entlüftet, sobald sich Luft im System befindet. Aus diesem Grund funktioniert die Wärmeübertragung der Heizkörper immer optimal.

Tipp: In einem Mietshaus entfallen durch den automatischen Entlüfter umständliche Terminvereinbarungen zur Wartung.

Es wird empfohlen, zu Beginn der Heizperiode die Heizkörper zu entlüften. Den Rest des Jahres denken die meisten nicht mehr ans Entlüften. Doch auch Zwischendurch kann es passieren, dass sich Luft im Heizkörper ansammelt und die Leistungsfähigkeit dadurch reduziert.

Tipp: Ein automatischer Heizungsentlüfter zahlt sich durch die Energieeinsparung aus, da die Heizungsanlage immer effektiv arbeiten kann.

Die automatische Entlüftung ist hier eine praktische Alternative, bei der Sie keinen Aufwand haben. Hinzu kommt, dass der Kostenaufwand nicht groß ist.

Automatische Entlüftungsventile kosten in der Regel pro Stück zwischen drei und zehn Euro. Dem geringen Preisaufwand steht ein hoher Nutzwert mit viel Komfort gegenüber.

So gelangt Luft in den Heizkörper
So gelangt Luft in den Heizkörper

Möglicher Nachteil einer automatischen Entlüftung

Aus dem großen Vorteil in Sachen Komfort, ergibt sich für den automatischen Heizkörperentlüfter auch ein möglicher Nachteil. Da das Ventil sofort reagiert, wenn sich im System Luft ansammelt und diese entweichen lässt, werden eventuelle Leckagen erst spät entdeckt.

Ein Anzeichen für ein vorhandenes Leck ist nämlich das häufig erforderliche Entlüften der Heizkörper. Werden diese automatisch entlüftet, fällt das Problem unter Umständen nicht gleich auf.

bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe
Kauf / Einbau / Reparatur

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: