Weltwassertag 2014: Wasser und Energie

Am 22. März ist Weltwassertag Wasser ist in unserem Alltag eine Selbstverständlichkeit, mit der wir zum Teil recht verschwenderisch umgehen: Wer hat nicht schon mal bei laufendem Wasserhahn schnell etwas abgespült oder eine Waschmaschine angestellt, die nicht ganz gefüllt war?…
Übertriebenes Wassersparen ist in Deutschland nicht notwendig

Übertriebenes Wassersparen ist in Deutschland nicht notwendig Gastbeitrag von André Niemann, Leiter des Instituts für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Artikelserie „Wasser sparen„. Unser Wasser ist unfassbar günstig – Ist das eigentlich jedem so bewusst?…
Ist Wasser sparen in Deutschland sinnvoll

Ist Wasser sparen in Deutschland sinnvoll? Artikelserie anlässlich des Weltwassertags am 22. März 2013 Im Vergleich zum Jahr 1991 hat sich der durchschnittliche Wasserverbrauch pro Kopf und Tag in Deutschland von 147 auf 122 Liter im Jahr 2010 verringert. Nicht…
Nachhaltiger Umgang mit knappen Wasserressourcen ist ein Gebot der Vernunft

Nachhaltiger Umgang mit knappen Wasserressourcen ist ein Gebot der Vernunft Gastbeitrag von Prof. Dr. Erik Gawel, Professor für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Infrastruktur und Ressourcenmanagement an der Universität Leipzig und stellvertretender Leiter des Departments Ökonomie am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung im Rahmen…
Wasser in der Krise

Wasser in der Krise Gastbeitrag von Roland Gramling, WWF Deutschland im Rahmen der Artikelserie „Wasser sparen„ Während WWF-Untersuchungen zufolge jeder Europäer täglich etwa 200 Liter Wasser verbraucht und Nordamerikaner pro Kopf sogar 350 Liter, müssen Menschen in Afrika südlich der…
Wasser sparen – mit oder ohne Verstand

Wasser sparen – mit oder ohne Verstand? Gastbeitrag von Prof. Dr. Hans-Curt Flemming, Universität Duisburg-Essen, Biofilm Centre im Rahmen der Artikelserie „Wasser sparen„ Wasser sparen – mit oder ohne Verstand? Deutschland leidet nicht unter Wasserknappheit, und wenn die Modellrechnungen zum…
Extremes Wassersparen macht in Deutschland keinen Sinn

Extremes Wassersparen macht in Deutschland keinen Sinn Gastbeitrag von Hans-Joachim Reck, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) im Rahmen der Artikelserie „Wasser sparen„ Wasserverbrauch ist rückläufig Der bewusste Umgang mit Wasser ist in den meisten Haushalten schon lange Normalität. Seit…
Inwiefern ist Wasser sparen sinnvoll

Inwiefern ist Wasser-sparen sinnvoll? Gastbeitrag von Prof. Dr. Helge Bormann im Rahmen der Artikelserie „Wasser sparen„ Prof. Dr. Helge Bormann, Universität Siegen, Department Bauingenieurwesen, Lehrstuhl für Wasserwirtschaft und Ingenieurhydrologie (www.wasserwirtschaft.uni-siegen.de) www-Seite zum Trinkwasserschutz: www.hydrologie.uni-oldenburg.de/ein-bit/index.html Wasser ist das wichtigste Lebensmittel für…