Heizungsbauer finden

Teilen:

Wie finde ich die passende Heizungstechnikfirma?

Heizungsanlage richtig einstellen © Gina Sanders, stock.adobe.com
Heizungsanlage richtig einstellen © Gina Sanders, stock.adobe.com

Der erste Blick bei der Suche nach einer passenden Heizungstechnikfirma führt viele Kunden in die Gelben Seiten. Dort aufgelistet sind alle Firmen, die im näheren Umkreis solche Dienstleitungen anbieten. Oft täuschen dabei bunte Werbeflyer und aufwendige Webseiten über die tatsächlichen Leistungen hinweg. Deshalb bieten Handwerkskammern auf ihren Webseiten inzwischen einen Suchservice für Verbraucher an. Durch Eingabe der eigenen Postleitzahl oder wahlweise durch Eingabe der gewünschten Dienstleitung kann so schnell und unkompliziert eine seriöse Firma gefunden werden. Bietet die Handwerkskammer im eigenen Bezirk keine derartige Suchhilfe an, kann dort auch direkt oder telefonisch nachgefragt werden. Bei den Handwerkskammern sind ausschließlich qualifizierte und eingetragene Fachbetriebe vermerkt, da haben schwarze Schafe keine Chance.

Informationen einholen

Ergänzend zur Auswahl qualifizierter Heizungs-Fachfirmen über die Handwerkskammern kann es nützlich sein, andere Informationsquellen zu Rate zu ziehen. Auf diese Weise erhält man als Kunden einen guten Einblick darin, wie effizient und zuverlässig die Firma tatsächlich arbeitet. Gute Informationen liefern zum Beispiel:

  • Freunde
  • Verwandte
  • Nachbarn
  • Kundenmeinungen auf Webseiten
Informationen auf der Handwerker-Webseite einsehen
Wichtige Informationsquellen: Die Handwerker-Webseite

Als das sind gute Quellen, um die Arbeit des Betriebes genauer beurteilen zu können. Darüber hinaus erkennen Kunden gute Betriebe aber auch darin, wenn diese sich an vereinbarte Termine halten, keine überkandidelten Versprechungen machen, sondern ihre tatsächliche Leistung und ihre Grenzen transparent machen und ihre Mitarbeiter regelmäßig auf Fortbildungen schicken. Gerade im Bereich der Heizungstechnik gibt es stetig Neuerungen und um da auf dem neuesten Stand zu bleiben ist es notwendig, an Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen und mit der rasanten technischen Entwicklung gewissermaßen mit zu lernen.

bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe:
Preise vergleichen und sparen

  • Bundesweit
  • Unverbindlich
  • Qualifizierte Anbieter
  • Top Preise
Tipp: Günstigsten Fachbetriebe finden für Solaranlagen und Heizungen.

Seriöse Heizungsinstallateure

Seriöse Heiztechnikerfirmen lassen sich in ihre Karten gucken. Sie sind offen und nehmen sich Zeit, für eine ausführliche Beratung. Dazu gehört weder das Verteilen von aufdringlichen Werbeflyern noch die direkte Werbung am Telefon oder an der Haustür. Stattdessen richten Sie sich nach den vorher vereinbarten Terminen, sind freundlich und gehen auf die Fragen und Wünsche des Kunden ein, ohne ihm etwas aufzuschwatzen. Gerade wenn es um die Auswahl einer neuen Heizungsanlage geht ist es wichtig zu entscheiden, welcher Anlagentyp für das Haus am besten geeignet ist.

Heizungsbauer finden: Der Werbung nicht alles glauben
Heizungsbauer finden: Der Werbung nicht alles glauben

Bei der Auswahl der Heizungsbauer auf Wohnortnähe achten

Viele Kunden sind der Meinung, beim Geldsparen kann es helfen, viele Kostenvoranschläge einzuholen und das auch von Heizungsfirmen, die aus anderen Städten um Umkreis kommen. Das vermeintlich eingesparte Geld kann dann aber schnell wieder ausgegeben werden, denn die weiteren Anfahrtskosten fallen natürlich auch bei der Rechnung ins Gewicht. Außerdem ist es bei größeren Arbeiten oder Problemen während und nach der Installation sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben der dann weiterhelfen kann oder gegebenenfalls auch in Notfällen Reparaturen durchzuführen weiß.

Handwerker: Wer zahlt die Anfahrtskosten?
Handwerker: Wer zahlt die Anfahrtskosten?

Beim Handwerksbetrieb kommt es nicht auf die Größe an

Die Zuverlässigkeit einer Heizungstechnikfirma ist nicht abhängig von deren Größe. Bereits kleine Unternehmen mit zwei bis fünf Mitarbeitern sind in der Lage, gute Angebote zu erstellen und eine überzeugende Leistung zu erbringen. Hier kommt auch mal der Chef persönlich am Wochenende vorbei, wenn die Heizung nicht mehr läuft. Große Firmen hingegen haben natürlich den Vorteil, ihre Arbeitskraft breiter aufzustellen und deshalb einfach mehr Kunden zu betreuen. Die Callcenter hier sind oftmals 24 Stunden am Tag für Notfälle besetzt, auch an Feiertagen und Wochenenden. Wo man sich als Kunde besser aufgehoben fühlt das ist eine Frage des Geschmacks, denn während der persönliche Kontakt gerade bei kleinen Firmen hoch im Kurs steht, ist die Vielfalt der Leistung oft bei großen Firmen besser gegeben.

Neue Heizung: Mit dem Fachbetrieb gut vorbereitet ins Gespräch kommen
Neue Heizung: Mit dem Fachbetrieb gut vorbereitet ins Gespräch kommen

Alles aus einer Hand

Ein seriöser Handwerker klärt seine Kunden über die Vorteile- und Nachteile der unterschiedlichen Heizungsmodelle auf und schlüsselt nicht nur die tatsächlichen Kosten für den Einbau auf, sondern auch die Arbeitskosten und die Wartungskosten. In der Regel kommen all diese Leistungen aus einer Hand. Jede Heizung muss schließlich regelmäßig überprüft werden. Da die Anschaffung einer neuen Heizungsanlage einen großen Kostenfaktor darstellt ist es üblich, dass der Heizungstechniker zunächst einen Kostenvoranschlag erstellt und Informationsmaterial beim Kunden lässt, damit dieser sich erst einmal genau überlegen kann, was er möchte und ob die Firma wirklich den Auftrag erhält. Wer drängelt oder versucht den Verkauf voranzutreiben, der sollte von vornherein nicht bei der Auftragsvergabe bedacht werden. Am Ende muss das gute Gefühl verbleiben, dem Handwerker vertrauen zu können und die Kosten alle im Blick zu haben.

Eine ausführliche Beratung ist gold wert
Eine ausführliche Beratung ist gold wert
bis zu 30% sparen

Heizung Fachbetriebe
Kauf / Einbau / Reparatur

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: