Strom vergessen anzumelden oder Strom nicht bezahlt?

Teilen:

Stromsperre oder hohe Nachzahlung können die Konsequenzen sein

Ein Wohnungswechsel ist mit zahlreichen Aufgaben verbunden. Beim Umziehen müssen Sie sich nicht nur um einen Transporter oder ein Umzugsunternehmen kümmern und Ihre neue Adresse beim Einwohnermeldeamt ändern. Es stehen auch zahlreiche weitere Erledigungen an, die Sie auf keinen Fall vergessen sollten.

Stromkosten neben Überhand © die-exklusiven
Stromkosten neben Überhand © die-exklusiven
Heizung-Konfigurator:
 

Jetzt Ihre individuelle Heizung konfigurieren und Angebote erhalten!

Heizung-Konfigurator

Ganz oben auf der Liste steht die Ummeldung beim Stromanbieter bzw. der Stromanbieterwechsel. Sollten Sie dies vergessen haben, wird Ihnen nicht automatisch der Strom abgedreht. Dennoch können kostenintensive Konsequenzen auf Sie zukommen. Nicht gezahlte Stromrechnungen haben hingegen enorme Folgen. Damit Sie nicht im Dunkeln sitzen, sollten Sie die Konsequenzen kennen.

Ladekabel und Steckdose © splitov27
Ladekabel und Steckdose © splitov27

Konsequenzen bei vergessener Anmeldung

Haben Sie den Strom nach Ihrem Umzug nicht angemeldet, erhalten Sie trotzdem Strom aus der Steckdose. Möglich macht das der Grundversorger, der einspringt, wenn Sie die Anmeldung bei Ihrem Versorger vergessen haben. Sie sollten sich allerdings darüber im Klaren sein, dass Strom vom Grundversorger sehr teuer sein kann. Wer sich mit den verschiedenen Stromtarifen auseinandersetzt und Stromtarife vergleicht, kann hingegen deutlich Geld einsparen.

Beim Umzug den Stromanbieter wechseln
Beim Umzug den Stromanbieter wechseln
bis zu 30% sparen

Günstige Stromtarife finden
mit dem Stromtarifrechner

  • Einfach vergleichen
  • Einfach Tarife finden
  • Einfach wechseln
  • Einfach sparen
Tipp: Mit unserem Stromtarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife

Wenn Sie als Mieter unangemeldeten Strom verbrauchen, setzt sich der Anbieter mit dem Eigentümer der Wohnung in Verbindung. Bis 2014 ist dem Vermieter die Stromrechnung zugegangen, womit das Nichtanmelden sehr unproblematisch war und keine zusätzlichen Kosten für die Mieter zu erwarten waren. Der Vermieter hat die Stromrechnung einfach weitergeleitet und der Anbieter konnte einen Vertrag mit dem Verbraucher abschließen.

Strompreise © Mitch Shark, stock.adobe.com
Strompreise © Mitch Shark, stock.adobe.com

Seit Sommer 2014 ist dieses Vorgehen nicht mehr zulässig. Daher ist es für den Energieversorger aufwendig, einen Mieter, der vergessen hat, den eigenen Stromanschluss anzumelden, ausfindig zu machen. Die dabei entstandenen Kosten muss der Mieter dann tragen.

Haben Sie über Monate keinen Strom gezahlt, summieren sich die Kosten. Die Nachzahlung des für über Monate verbrauchten Stroms kann eine hohe Rechnung nach sich ziehen. In manchen Fällen lässt sich der Anbieter auf eine Ratenzahlung ein. Das muss er aber keineswegs tun.

Stromsperre: Konsequenzen für nichtgezahlte Stromrechungen

Die Stromversorgung ist jedoch gefährdet, wenn Sie über mehrere Monate Ihren Abschlag nicht zahlen. Wenn der Zahlungsrückstand einen Wert erreicht hat, der mindestens dem Doppelten des festgelegten Abschlags entspricht, kann der Anbieter eine Stromsperre verhängen. Beim ausstehenden Betrag muss es sich aber mindestens um 100 Euro handeln.

Eine Strom- oder Gassperre droht? Werden Sie aktiv!
Eine Strom- oder Gassperre droht? Werden Sie aktiv!

Allerdings muss der Stromanbieter die Stromsperre vier Wochen vor dem Abstellen ankündigen. Oft lassen sich Stromanbieter auf eine Ratenzahlung ein, damit Menschen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, den Zahlungsrückstand Stück vor Stück abstottern können. Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass es sehr viel einfacher ist, einer Stromsperre vorzubeugen als eine verhängte Sperre wieder aufheben zu lassen. Wer Sozialleistungen erhält, hat die Möglichkeit beim Jobcenter oder Sozialamt ein Darlehen zu beantragen, um die Schulden beim Stromanbieter zu begleichen.

Stromkosten © Doc Rabe Media, stock.adobe.com
Ratgeber Strompreiserhöhungen

Strompreiserhöhungen - Was kann man tun ? Trotz verschiedener Maßnahmen für mehr Wettbewerb steigen die Strompreise seit Jahren. Dennoch machen nach wie… weiterlesen

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: