Biogas

Teilen:

Vor der Windkraft ist Biomasse derzeit der wichtigste regenerative Energieträger in Deutschland. Auf dem Strommarkt hatte der mit Biomasse produzierte Strom 2017 einen Anteil am gesamten Bruttostromverbrauch von immerhin 8,5 Prozent. Bei der Wärmeerzeugung kam die Bioenergie 2017 auf 11,3 Prozent, wobei feste Biomasse allerdings im Vergleich zum Biogas den größeren Anteil besaß. Aus Biomasse kann aber Biogas gewonnen werden. Ökogas, manchmal Klimagas genannt, bezeichnet im Gegensatz zu Biogas und Erdgas keine eigene Gasform, sondern ist eher dem Marketingbereich der Gasanbieter zuzuordnen. Wir haben wichtige Informationen und Ratgeber zum Biogas und Ökogas zusammengefasst.

Ratgeber und Informationen zu Biogas und Ökogas

Was ist Biogas

Biogas – Strom und Wärme aus organischen Bestandteilen Nach der Windkraft ist Biomasse derzeit der zweitwichtigste regenerative Energieträger in Deutschland. Rund 5,2 Prozent des gesamten Stroms stammten nach vorläufigen Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft im Jahr 2011 aus…


Biogas Pro und Contra

Biogas – Gut, aber nicht perfekt Biogas ist eine umweltfreundliche Energiequelle, die zudem, im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen wie Erdgas, unbegrenzt verfügbar ist. Auch wenn die Anfänge der Biogas-Technologie in Deutschland bis in die 1930er-Jahre zurückreichen, kam es erst in…


Ökogas

Ökogas – eine weitere umweltfreundliche Gasform? Ist Ökogas ein anderer Begriff für Biogas? Nein, aber bei der Unterscheidung kann man schon einmal durcheinanderkommen. Ökogas oder manchmal Klimagas genannt bezeichnet im Gegensatz zu Biogas und Erdgas keine eigene Gasform, sondern ist…


Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: